Ankündigung: Theater-AG-Aufführung Don Quijote

Don Qui­jo­te: Tat­sa­chen, mein lie­ber San­cho, sind die Fein­de der Wahrheit.“

Alon­so Qui­ja­no ver­schlingt tag­täg­lich einen Rit­ter­ro­man nach dem ande­ren. Immer mehr taucht er in eine Fan­ta­sie­welt ein, bis er glaubt, ein Rit­ter zu sein — Don Qui­jo­te de la Mancha.

So bil­det die Fra­ge nach der Exis­tenz einer objek­ti­ven Wirk­lich­keit eines der zen­tra­len The­men des „Don Qui­jo­te“. Im Roman schei­nen sich Rea­li­tät und Fik­ti­on zu ver­mi­schen oder gar zu ver­schmel­zen: die fan­tas­ti­sche Schein­welt Don Qui­jo­tes und die „Wirk­lich­keit“, in der die rest­li­chen Figu­ren leben. CRIESU ver­sucht die ver­schie­de­nen Ebe­nen mit den Mit­teln des Schwar­zen Thea­ters, der Pan­to­mi­me, des Tan­zes, Schat­ten­spiels und der Com­me­dia dell’arte auf­zu­grei­fen und in einer fan­tas­ti­schen Vor­stel­lung darzustellen.

(Hr. Rosen­plän­ter, Hr. Schmidt)

Zusatz­ter­min:
Frei­tag, 29. April 2016 um 19 Uhr im Thea­ter­raum der IGS Obe­re Aar (B 031)

Prei­se:
Erwach­se­ne: 4€
Schü­ler: 2€

Kar­ten­re­ser­vie­rung:
http://www.criesu.de/de/produktionen/don_quijote.html

!!!Kar­ten kön­nen ab sofort auch bei Herrn Rosen­plän­ter in der Schu­le gekauft werden!!!