Die Theater-AG der Klasse 6d präsentiert:

(nach einer Geschich­te von Phil­ip­pe Claudel)

Lucas hat es satt! Egal wo er hin­kommt, egal wo er ist: immer haben die ande­ren Men­schen etwas an ihm aus­zu­set­zen. Die Eltern meckern und über­schüt­ten ihn nicht gera­de mit Lie­be, die Mit­schü­ler hän­seln ihn und Freun­de hat er auch keine.

Eines Tages ent­deckt Lucas jedoch, dass er eine beson­de­re Fähig­keit besitzt: Als ihm sei­ne Leh­re­rin ein Buch gibt, pas­siert es: pfffft, es war als wür­de er ein­ge­saugt. Plötz­lich befin­det er sich in dem Buch und wird Teil der Geschichte!

Und nicht nur die­ser Geschich­te. Wann immer es ihm danach ist, kann Lucas ein­fach in sei­ne Bücher hin­ein- und hinausgehen.

Schließ­lich schmie­det Lucas einen Plan, der sein Leben für immer erleich­tern soll.…

________________________________________
Die Pre­mie­re: Mitt­woch, den 6. Juli 2016 – Ein­tritt nur für gela­de­ne Gäste

Wei­te­re Vor­stel­lun­gen für die Schul­ge­mein­de:
Frei­tag, den 8. Juli und Mon­tag, den 11. Juli 2016, jeweils in der 3. und 4. Stun­de. Pro Vor­stel­lung kön­nen maxi­mal drei Schul­klas­sen ein­ge­las­sen. Reser­vie­rung bit­te über Frau Seeger.

Ein­tritt: 1 €

Die Thea­ter-AG der Ganz­tags­klas­se 6d von Frau Chmel­la freut sich auf euren Besuch!